Unsere FAQ (Fragen und Antworten)

FAQ
Abschlussarbeiten

Wir drucken Ihre Abschlussarbeit sofort und ohne Termin. Das beste Dateiformat dafür ist PDF, weil man damit Ihre Schriftstücke auf unseren Computern originalgetreu wiedergeben kann. Verschiebungen in Texten und Layouts können so vermieden werden. In typischer Textverarbeitungssoftware kann man im ‚Speichern unter‘-Dialog auch das PDF-Format auswählen. Zur Preisberechnung können Sie gerne unseren praktischen Kalkulator benutzen.

Bearbeitungszeiten

Sie können den Großteil unserer Dienstleistungen ohne Voranmeldung und ohne lange Wartezeit in Anspruch nehmen. Auch für Abschlussarbeiten brauchen Sie keinen Termin vereinbaren. Die Bearbeitungszeit für den Druck und die Bindung für Abschlussarbeiten (bis ca. 5 Exemplare) beträgt ca. 1 Stunde. Drucksachen im Bereich des Digitaldruck und Abschlussarbeiten werden sofort gemeinsam mit Ihnen bei uns vor Ort angefertigt. Bei größeren Auflagen vereinbaren wir gemeinsam mit Ihnen einen Produktionszeitraum.

Binderänder

Je nach Bindung benötigen wir einen Binderand von ca. 1 bis 2cm. Gern können Sie sich dazu bei uns vor Ort beraten lassen.

Bindungen maximale Blattanzahl

Plastikringbindungen fertigen wir bis ca. 400 Blatt, Metallspiralbindungen bis 110 Blatt, Leimbindungen (Fastbackbindungen) bis 250 Blatt und Hardcoverbindungen bis max. 280 Blatt an. Diese Angaben beziehen sich auf ein Papier mit 80 g/m². Bei stärkeren Papieren verringert sich die Blattanzahl entsprechend.

Dateiformate

Das gängigste Dateiformat zum Ausdrucken und zum Erteilen von Aufträgen in unseren Filialen ist das PDF-Format. Gerade bei Abschlussarbeiten ist das PDF-Format zu empfehlen, da es dort seltener zu Verschiebungen oder Änderungen durch zum Beispiel Versionsunterschieden oder fehlenden Schriftarten kommen kann.

Folgende Dateiformate können Sie uns selbstverständlich auch liefern: RTF, DOC, DOCX, XLS, XLSX, HTM, HTML, TXT, AI, PSD, EPS, SVG, BMP, JPG, JPEG, TIFF, PNG, GIF, ODT, ODS, PPT, ODP.
Wollen Sie aus anderen Dateiformaten drucken können Sie sich gern bei uns telefonisch oder per Email erkundigen, ob wir diese drucken können.

Drucke randlos

Ausdrucke und Kopien sind nicht randlos. Alle Seiten werden mit einem umlaufenden weißen Rand von ca. 5 mm angefertigt. Für ein randloses Druckergebnis legen Sie ihre Vorlagen im nächst größeren Papierformat an und lassen diese nach dem Druck von uns auf das gewünschte Endformat zuschneiden.

Drucken aus dem Internet

Das Drucken aus dem Internet ist bei uns problemlos möglich. Alle Rechner verfügen über Internetzugang. Gern können Sie uns Ihre Dateien auch vorab per Email zusenden – info@copypaste24.de

Druckformate

Sie können bei uns in den Formaten DIN A8 über DIN A0 bis hin zu Übergrößen drucken, kopieren, binden und laminieren. Bindungen sind in der Regel bis A3 möglich. Hardcover Buchbindungen sind nur im Format DIN A4 möglich. Das Standard Druckformat ist DIN A4, alle kleineren Papierformate werden von uns nach dem Druck zugeschnitten.

Ihr eigenes Papier & Kopiermaterial

Natürlich können Sie Sie Ihr eigenes Papier mitbringen, aber wir möchten prüfen, ob es für die Benutzung auf unseren Geräten geeignet ist. Bitte bringen Sie dazu bitte eine genaue Papierbezeichnung (Hersteller, Papiertyp etc.) mit und melden Sie sich bei einem Mitarbeiter von uns. Mitgebrachte OH Folien, Transferfolien oder Etiketten können über unsere Laserkopierer nicht bedruckt werden.

Was ist das Papiergewicht?

Das Gewicht des Papiers wird in Gramm pro Quadratmeter (g/m²) angegeben.

Die Grammatur bezeichnet das Flächengewicht von Papier. Spricht man zum Beispiel von einem 80g Papier, wiegt ein Bogen dieses Papiers mit einer Fläche von 1m² 80 Gramm. Das Papiergewicht als Flächengewicht macht das Gewicht von Papierbögen mit unterschiedlichen Größen vergleichbar. Bei einer Grammatur ab ca. 150 g/m² bis 600 g/m² spricht man von Karton, bei über 600 g/m² von Pappe.

Welche Unterschiede gibt es zwischen RGB-Farben und CMYK-Farben?

RGB-Farben sind die Primärfarben bei der additiven Farbmischung, die zum Beispiel bei Fernsehern und Computermonitoren zur Anwendung kommt.

Für den Druck sollten Sie Ihre Dokumente jedoch in CMYK anlegen. Cyan, Magenta, Yellow und Black sind die Primärfarben bei der substraktiven Farbmischung, die im Druck verwendet wird.

Spätestens beim so genannten RIP (Raster Image Processing) werden die RGB-Dokumente in CMYK umgewandelt.

Dies kann schnell zu Problemen führen, denn der RGB-Farbraum umfasst eine größere Zahl an darstellbaren Farben, als der CMYK-Farbraum. Sind Abbildungen nicht in CMYK angelegt, kommt es unter Umständen zu Farbverschiebungen und Farbverfälschungen in Ihren Abbildungen.

Umgehen Sie dieses Problem und legen Sie Ihre für den Druck bestimmte Daten und Dokumente generell in CMYK an.

DIN-Formate

DIN steht für Deutsche Industrie Norm. Die am meisten verwendeten DIN-Formate sind DIN A0 über DIN A4 (z.B. Briefbogen) bis A6 (z.B. Postkarten).

Die DIN-Normen für Papierformate beruhen auf mathematischen Berechnungen. Um zum Beispiel die Fläche eines Bogens von DIN A4 auf die Fläche von DIN A3 zu vergrößern, multipliziert man Länge und Breite mit dem Faktor 1.41 ( = Wurzel aus 2.0). Die Papierfläche wird dabei genau verdoppelt. DIN A0 (841 x 1189mm) hat genau die Fläche von 1m².

Bei Büchern weichen die Seitengrößen allerdings oft vom DIN-Format ab.

Liegengebliebenes & Vergessenes

Sie haben zum Beispiel Ihr Originaldokument oder einen USB-Stick bei uns vergessen? Wir bewahren alles auf, was wir finden oder was Kunden bei uns abgeben. Sie können bei unseren Mitarbeitern mit einer genauen Beschreibung nachfragen.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Startseite.

Studentenrabatt

Studentenrabatte finden Sie bei unseren Preisen und in der Preisliste. Weitere Staffelpreise für größere Projekte finden Sie auf dieser Internetseite. Gern unterbreiten wir Ihnen auch ein persönliches Angebot.

Zahlungsmöglichkeiten & -bedingungen

Sie können Ihre Aufträge bei Abholung / Entgegennahme in bar oder per EC-Karte bezahlen. EC-Karten Zahlungen sind ab einen Betrag von 15,00 Euro frei. Sollte der Endbetrag darunter liegen, erheben wir eine Gebühr von 0,50 Euro. Natürlich können wir Ihnen auch eine Rechnung ausstellen. Firmen, Vereine, öffentliche Einrichtungen können bei uns auch auf Rechnung werden. Dies ist allerdings an Bedingungen geknüpft. Fragen Sie dazu bei unseren Mitarbeitern nach.

Guthaben & Sammelrechnungen

Natürlich können Sie bei uns auch einen Guthabenbetrag einzahlen. Diesen können Sie dann bei Ihren regelmäßigen Aufträgen nutzen und abtragen. Zusätzlich bieten wir den Service der Sammelrechnung an. Diesen können Sie nutzen wenn Sie regelmäßig kleine Aufträge haben, die Sie immer bar bezahlen, und am Monatsende / Quartalsende / Jahresende eine Gesamtrechnung dazu haben wollen.

Sie benötigen mehr Infos? Schicken Sie uns doch einfach eine Mail.

Für alle weiteren Fragen, Wünsche oder Anregungen schreiben Sie an: info@copypaste.de
oder rufen uns an: +49 381 375 85 85